Mit den Besonderen Leistungen / unseren Beratungen möchten wir helfen Lebensqualität zu verbessern.


Ergotherapie unterstützt durch individuelle Anpassung an die Funktionsstörungen / Schädigungen.


Hier führen wir Sie durch unser reichhaltiges Fachangebot.


Hier stelle ich die Praxis und mein Team vor.

Über mich

Gundula Bußler

Jahrgang 55

Mutter eines Sohnes


Grundlegend prägten meinen Weg drei Jahre Erfahrung als Krippenerzieherin in Heimen und Tagesstätten mit entwicklungsgestörten und behinderten Kindern. Als ausgebildete Ergotherapeutin beschäftige ich mich seit 1978 mit verschiedensten psychiatrischen Krankheitsbildern, Sucht- und Mißbraucherfahrungen. Ich lernte Menschen kennen, deren Heilungschancen zu gering schienen, doch mit hervorragenden Medizinern, ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren wussten. So lernte ich die Krankheit als Sprache der Seele zu erkennen und setzte mich mit der Wirkungsweise des Selbstheilungssystems auseinander.

Doch es gab auch die Patienten mit Therapieresistenz oder wiederholte Krisen auf Grund wechselnder Bewusstseinszustände und Integrationsprobleme. Mit diesen Themen sollte ich mich erst später auseinandersetzen.

Teilnahme an Fortbildungen und Seminaren: Den Körper verstehen- Einführung in die Bioenergetik nach Alexander Lowen; Einführung in die Theorie des Shiatsu; Spiel-Räume-Konzept nach Karin Kalbantner-Wernicke; Händigkeitsdiagnostik von Prof. Dr. Elke Kraus; ADS/ ADHS bei Kindern und Jugendlichen mit Schwerpunkt Elternberatung und Methoden aus dem Neurolinguistischen Programmieren (NLP) und der Rational Emotiven Verhaltenstherapie (REVT); Therapiegestaltung nach dem Wunstorfer Konzept; Ergotherapeutisches Elterntraining (ETET); Grund- und Aufbaukurs IntraActPlus-Konzept 2007 und 2010; Einführungskurs Spiraldynamik; Handfunktionstraining in zwei Modulen 2009.

Sowie zahlreichen Kursen in IAK (Institut für angewandte Kinesiologie) seit 1999: Brain-Gym, EDU-Kinestetik, One Brain/Three in one Concept, Touch for Health, Basic One Concept, Under The Code, N.I.C.E., Essentielle Kinesiologie, LEAP Gehirnintegration, CHRIS-Masterausbilding, Absolventin der CHRIS-Technik 2007.Hock- Methode 2008, Craniosacral Integration 2009, Ausbildung mit Zertifikat zum Entspannungspädagogen / Entspannungstrainer und seit Anfang 2012 Stressreduktion-Coach (energetische Beratung nach P. Gallo – EdxTM), talking to trauma/Traumaseminar 29.-30.10.2012 und Fachkraft für Spiraldynamik.

Seit 1998 arbeitete ich mit 2-4 MitarbeiterInnen in meiner Praxis. Da sich mein Aufgabengebiet mit den bereits beschriebenen Qualifikationen erweitert hat, veränderte sich auch mein Team. Ich möchte zunächst meiner langjährige Kollegin Theres Nischan und anschließend den neuen Kollegen die Möglichkeit geben, sich Ihnen selbst vorzustellen.

Stellenausschreibung

Ich suche Sie: eine engagierte Ergotherapeutin für meine ergotherapeutische Praxis (30h/Woche). Initiativbewerbungen unter info@gundula-bussler.de erwünscht!

Katherine Wilhelms

Jahrgang 86 


Während eines Schulpraktikums lernte ich das Berufsbild Ergotherapie kennen und wusste diesen Beruf möchte ich erlernen. Seit 2006 bin ich ausgelernt und habe mich vor allem auf den Bereich Handtherapie spezialisiert. Die Behandlung von Narben und der Wiederherstellung der bewussten Körperwahrnehmung spielen hier eine große Rolle. Im Laufe meiner Arbeit habe ich erkannt, dass der Körper eine Einheit bildet und der Mensch im Ganzen gesehen werden muss. Durch das Kinesiotaping, der Ohrakupressur sowie dem Schröpfen von Narben/Rücken kann der Patient ganzheitlich behandelt werden. Im Bereich der Pädiatrie habe ich Erfahrungen im Marburger Konzentrationstraining nach Krowatschek, der sensorischen Integrationstherapie nach J. Ayres und der Verhaltenstherapie nach Jansen und Streit gesammelt. Der Beruf als Ergotherapeutin bereitet mir große Freude und ich werde Frau Bußler zukünftig tatkräftig unterstützen!


Meine Praxis

Innere Schätze stehen jedem zur Verfügung

Als Therapeutin mit langjähriger Erfahrung kenne ich die Bedeutung von Ressourcen. Der Kontakt mit dem eigenen Wesenskern beschert besondere Art von Glück und Reichtum. Ergotherapie als Heilmittel unterstützt durch ganzheitlichen Ansatz und individuelle Anpassung an die Funktionsstörungen / Schädigungen und Fähigkeitsstörungen, die Verbesserung und Wiederherstellung senso- motorischer, neurologischer und funktioneller Fähigkeiten, die als Grundlage eines befriedigenden Selbstgefühls, für die Gesundheit und intellektuelle, soziale und persönliche Entwicklung dienen.

Durch zielgerichtete Körperübungen, gestalterische und spielerische Methoden mit der Körperhaltung, der Körpersprache, Mimik und Gestik, werden Sie von allen Mitarbeitern ermutigt, Rhythmus, Gleichgewicht, Planung, Ausdauer, Atem sowie Gedächtnisleistungen und Wahrnehmungen zu Ihrem Wohl zu verändern.

Das Zulassen von Lebensgefühl beruht auf einer innerlichen Entscheidung und Bereitschaft. Mein Beratungsangebot ist eine Fortsetzung dessen, Zustände der Unvoreingenommenheit und Offenheit herbeizuführen, neue Wege zu gehen und Verbindungen herzustellen, wo vorher keine waren.

Durch Visualisation, Meditation und in kreativem Schaffen, rege ich Kommu-nikation, auch auf der Ebene des Unbewussten an. Ich begleite Sie, wenn Emotionen, Stimmungen, Gefühlszustände und Energien bewusst werden und ermutige Sie gern, Überlebtes durch Besseres zu ersetzen und ein ganzes Set von Lösungsstrategien zu entwickeln.


So kann es darum gehen, Beziehungen zu anderen Menschen zu klären und ungesunde Energie- verbindungen zu lösen oder Arbeitsräume und Wohnung auszubalancieren.

Erlauben Sie sich in Ihrer Selbsterinnerung, entschlossen, Hindernisse zu überwinden und Ihre innersten Träume und Ihr Idealbild zu verwirklichen, für ein freies, frohes, kreatives und effektives Leben.

Vielleicht haben Sie Lust, meine Ergotherapie – Praxis persönlich kennen zu lernen.

Wir arbeiten Hand in Hand mit verschiedenen Partnern. Besuchen Sie unsere Partnerseiten.